+


 Gute Diagnose ersetzt nicht die Therapie - 

 erleichtert sie aber ungemein. 

  

Um eine zielgerichtete Therapie einleiten zu können, ist eine genaue Diagnose unumgänglich.


Dazu stehen uns neben unseren Sinnen und unserer Erfahrung (zwei wesentliche Bestandteile) - ein digitales Röntgengerät, Sonografie und diverse Laborgeräte zur Verfügung.


Parsitologische Kotuntersuchungen und mikroskopische Urinuntersuchungen, sowie einige Blut- und Schnelltests werden vorort untersucht.


Darüber hinausgehende Untersuchungen werden per Kuruerdienst über Nacht zu einem Fremdlabor gebracht, sodass wir viele Ergebnisse bereits im Laufe der nächsten Tage vorliegen haben.


Befunde oder Berichte von vorangegangenen Untersuchungen sollten Sie gerne mitbringen, diese helfen uns häufig einen guten Gesamtüberblick zu bekommen. So lassen sich doppelte Untersuchungen vermeiden und ältere Befunde helfen den Verlauf von chronischen Erkrankungen prognostisch einzuordnen.

 


 

Öffnungszeiten

Vormittags

Mo-Fr 9.00-11.30


Nachmittags

 Mo, Mi, Do 17-19 Uhr

NEU !!! ab dem 24.4.2020

Freitag 15-17 Uhr


am Dienstagnachmittag ist die Praxis geschlossen

 

Um die Wartezeit möglichst gering zu halten, bitten wir um Terminabsprache.